ALBERTINA LIMITED EDITION 2014

Arnulf Rainer

 

Freunde der Albertina haben die exklusive Möglichkeit limitierte Albertina Editionen zum ermäßigten Preis zu erwerben.
 
Arnulf Rainer hat aus Anlass seiner Ausstellung zum 85. Geburtstag im Jahr 2014 der Albertina eine Edition zur Verfügung gestellt. Die Platte wurde bereits 1971/72 bearbeitet, gedruckt wurde eine exklusive Auflage von nur 35 Abzügen. Gerade seine Übermalungen und Zumalungen stellen innerhalb der Kunst und Kunstgeschichte nach 1945 wie auch innerhalb des eigenen OEuvres eine zentrale künstlerische Position dar. Die Kaltnadelradierung Restecke repräsentiert eindrucksvoll dieses künstlerische Statement des international hoch angesehenen Künstlers.
 
Arnulf Rainer
Restecke, 1971/72

ARNULF RAINER

Restecke, 1971/72
Auflage: 35 Stück (signiert und nummeriert)
Technik: Kaltnadel auf verstähltem Kupfer
Größe: ca. 65 × 50 cm

 

Exklusiver Vorteilspreis für Freunde der Albertina: € 2.484,-

 

 

 

Präsentation der Albertina-Edition 2014 und Künstlergespräch
Arnulf Rainer im Gespräch mit Direktor Klaus Albrecht Schröder

Samstag, 25. Oktober 2014, 11.00 Uhr
Im Musensaal der Albertina. Eintritt frei!

 

 

Aus früheren Editionen können Mitglieder des Vereins der Freunde der Albertina derzeit noch Blätter von folgenden Künstlern exklusiv erwerben:
 
Sonja Gangl
Adriana Czernin
Siegfried Anzinger
Christian Ludwig Attersee
Herbert Brandl
Gunter Damisch
Tone Fink
Hans Fronius
Rudolf Jettmar
Alois Riedl
Roman Scheidl
Walter Schmögner
Bernhard Schulze
Markus Valazza
Johannes Wanke
Günter Wolfsberger
Franz Zadrazil,
Othmar Zechyr