JOEL STERNFELD

FARBFOTOGRAFIEN SEIT 1970

27. Juni 2012 - 7. Oktober 2012
Joel Sternfeld

Summer Interns Having Lunch, Wall Street, New York, August 1987

Dem amerikanischen Fotografen Joel Sternfeld (*1944, New York) widmet die Albertina in Kooperation mit dem Museum Folkwang, Essen eine Retrospektive, die rund 130 Arbeiten aus über drei Jahrzehnten Schaffenstätigkeit zeigt.

 

Joel Sternfeld zählt zu den wichtigsten Vertretern der New Color Photography, die in den 1970er Jahren die Farbe für die Kunstfotografie entdeckten. Unter dem Titel "Joel Sternfeld - Farbfotografien seit 1970 " werden insgesamt elf Projekte präsentiert.

 

Ein Schwerpunkt liegt dabei auf 50 Fotografien aus seinem bisher unveröffentlichten Frühwerk, das von 1969 bis in die späten 1970er Jahre reicht. Sternfelds Blick richtet sich immer wieder auf sein Heimatland Amerika mit dessen Eigenarten, den Menschen und seinen spezifischen Landschaften. Der distanzierte Blick des Künstlers auf Land und Bewohner lässt eindringliche Bilder entstehen, die ein Amerika zwischen Utopie und Dystopie zeigen.

 

BILDERGALERIE

 

Joel Sternfeld

A Woman at Home in Malibu After Exercising, California, August 1988 
Joel Sternfeld

A Woman Out Shopping with Her Pet Rabbit, Santa Monica, California, August 1988 
Joel Sternfeld

Young Man Gathering Shopping Carts, Huntington, New York, July 1993 
Joel Sternfeld

Wet 'n Wild Aquatic Theme Park, Orlando, Florida, September 1980 
 
Joel Sternfeld

After A Flash Flood, Rancho Mirage, California 1979 
Joel Sternfeld

McLean, Virginia, December 1978 
Joel Sternfeld

The Space Shuttle Columbia Lands at Kelly Lackland Air Force Base, San Antonio, Texas, March 1979 
Joel Sternfeld

Canyon Country, California, June 1983 
 
Joel Sternfeld

A Railroad Artifact, 30th Street, May 2000 
Joel Sternfeld

Ken Robson's Christmas Tree, January 2001 
Joel Sternfeld

Washington D.C., August 1974 
Joel Sternfeld

Nags Head, North Carolina (#1), June-August 1975 
 
Joel Sternfeld

New York City (#1), 1976