Dialogführungen in der Ausstellung Gregory Crewdson

DIALOGFÜHRUNG MIT KURATOR WALTER MOSER UND DANIELA HAMMER-TUGENDHAT
Die Dialogführung behandelt die Parallelen Gregory Crewdsons zur Malerei des 17. Jahrhunderts, z.B. von Jan Vermeer oder Samuel von Hoogstraten und thematisiert das Verhältnis von Mensch und Landschaft sowie Subjekt und Raum.

ALBERTINA | Gregory Crewdson. Retrospektive
Donnerstag, 13. Juni 2024 | 16.45 Uhr
EUR 6 | Führungsbeitrag (zzgl. Eintrittsticket)

Daniela Hammer-Tugendhat lehrte Kunstgeschichte an der Universität für angewandte Kunst Wien. Seit 2012 emeritiert, ist sie jetzt als Honorarprofessorin tätig. Sie studierte Kunstgeschichte und Archäologie an den Universitäten in Bern und Wien und promovierte über Hieronymus Bosch. Zu ihren Forschungsschwerpunkten zählen die Malerei der Frühen Neuzeit, insbesondere die niederländische Malerei, sowie Kunstgeschichte als Kulturwissenschaft und  Geschlechterbezieh-ungen in der Kunst. Lehraufträge und Gastprofessuren führten sie an das Kunsthistorische Institut der Universität Frankfurt am Main, die Universität Oldenburg oder die Universität Basel. Als Verfasserin von Aufsätzen und Publikationen veröffentlichte sie unter anderem Das Sichtbare und das Unsichtbare. Zur holländischen Malerei des 17. Jahrhunderts (2009).

Jetzt buchen

 

 

DIALOGFÜHRUNG MIT KURATOR WALTER MOSER UND BEATE HOFSTADLER
Die Dialogführung untersucht Gregory Crewdsons psychoanalytischen Blick im Kontext der Film- und Kinogeschichte.

ALBERTINA | Gregory Crewdson. Retrospektive
Mittwoch, 3. Juli 2024 | 16.45 Uhr
EUR 6 | Führungsbeitrag (zzgl. Eintrittsticket)

Beate Hofstadler ist Psychoanalytikerin in freier Praxis, Wien. Sie studierte Psychologie in Salzburg und Klagenfurt sowie Theater-, Film- und Medienwissenschaften in Wien. Neben sozialwissenschaftlichen Forschungstätigkeiten hatte sie Lehraufträge für Qualitative Sozialforschung, Psychoanalyse und Film unter anderem an der Kepler Universität Linz und der Universität Graz. Sie ist Verfasserin zahlreicher Publikationen zu den Themen Psychoanalyse, Geschlechterforschung, Qualitative Sozialforschung und Film. Dazu gehören Titel wie Lesarten von Geschlecht. Pedro Almodóvars Film Todo sobre mi madre (2007) oder Ein Hund im Film kann bellen, aber nicht beißen. Anmerkungen zu Psychoanalyse und Film (2014).

Jetzt buchen

Gregory Crewdson | Untitled, From the series: Beneath the Roses, 2003 - 2008 | The ALBERTINA Museum, Vienna - Permanent loan, Private Collection © Gregory Crewdson
Gregory Crewdson | Untitled, From the series: Beneath the Roses, 2003 - 2008 | The ALBERTINA Museum, Vienna - Permanent loan, Private Collection © Gregory Crewdson

Die nächsten Termine

Do 13 Juni

16:45 - 17:45

anmelden

Dialogführung mit Kurator Walter Moser und Daniela Hammer-Tugendhat


Mi 3 Juli

16:45 - 17:45

anmelden

Dialogführung mit Kurator Walter Moser und Beate Hofstadler

ALBERTINA & ALBERTINA MODERN
Melden Sie sich für unseren Newsletter an und seien Sie immer informiert über neue Ausstellungen, Führungen und Aktionen
Erfolgreich angemeldet, bitte überprüfen Sie ihren Posteingang!
Fehler, bitte überprüfen Sie ihre Eingaben!
Fehler, bitte versuchen Sie es später erneut!
Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzrichtlinien!
Newsletter
/datenschutz/
Datenschutzerklärung
über die Verwendung meiner personenbezogenen Daten gelesen, habe diese verstanden und stimme zu, Werbemitteilungen der ALBERTINA per E-Mail zu erhalten.