Barrierefreiheitserklärung

1) Erklärung zur Barrierefreiheit

Die ALBERTINA ist bemüht, ihre Websites im Einklang mit dem Web-Zugänglichkeits-Gesetz (WZG) idgF zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/2102 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 26. Oktober 2016 über den barrierefreien Zugang zu den Websites und mobilen Anwendungen öffentlicher Stellen (Amtsblatt L 327 vom 2.12.2016, S. 1) barrierefrei zugänglich zu machen.

Diese Erklärung zur Barrierefreiheit gilt für die vier Domains, die von der ALBERTINA betrieben werden:

. www.albertina.at

. shop.albertina.at

. sammlungenonline.albertina.at

. maxweiler.albertina.at

 

2) Stand der Vereinbarkeit mit den Anforderungen

Die Domains sind wegen der folgenden Unvereinbarkeiten und Ausnahmen teilweise mit Konformitätsstufe AA der "Richtlinien für barrierefreie Webinhalte Web – WCAG 2.1" beziehungsweise mit dem geltenden Europäischen Standard EN 301 549 V2.1.2 (2018-08) vereinbar.

 

3) Nicht barrierefreie Inhalte

3.1.) www.albertina.at

Die nachstehend aufgeführten Inhalte sind aus den folgenden Gründen nicht barrierefrei, wobei die aktuell auftretenden Probleme sind nach den Kategorien der WCAG 2 gruppiert sind:

a) Wahrnehmbar

b) Bedienbar

c) Verständlich

d) Robust

Da aufgrund der Quantität die Seiten nicht einzeln angegeben werden können, wurde nur die Anzahl der betroffenen Seiten im Verhältnis der Gesamtseitenzahl (1206) angegeben.

 

a) Wahrnehmbar

WCAG_1.1.1_Textalternativen/Inhalte die kein Text sind

  • Bild ohne Alt-Attribut (4 von 1206)
  • Der Alternativ-Text des Bildes ist ein Duplikat des Link-Textes (2 von 1206)

WCAG_1.3.1_Anpassbar/Info und Beziehungen

  • HTML wird verwendet, um Inhalt zu formatieren (12 von 1206)
  • Die Seite enthält keine Überschriften (5 von 1206)
  • Label ist nicht mit einer Formularsteuerung verbunden (2 von 1206)
  • Formularelemente sind nicht gruppiert (2 von 1206)
  • Eingabefeld verfügt über keine Beschreibung (2 von 1206)
  • „Small“-Tag wird verwendet, um die Textgröße zu ändern (2 von 1206)
  • Element-ID ist nicht eindeutig (2 von 1206)
  • Inhalte nicht in Landmarks enthalten (70 von 1206)
  • Nicht unterscheidbare Landmarks (12 von 1206)
  • Es gibt keine Top-Level-Überschrift auf der Seite (4 von 1206)

WCAG_1.3.1_Unterscheidbar/Benutzung von Farbe

  • Link nur durch Farbe identifiziert (3 von 1206)

b) Bedienbar

WCAG_2.4.1_Navigierbar/Blöcke umgehen

  • Keine Option, um wiederholten Inhalt zu überspringen (75 von 1206)

WCAG_2.4.2_Navigierbar/Seite mit Titel

  • Website hat mehrere Titelelemente oder kein Titelelement (70 von 1206)

WCAG_2.4.10_Navigierbar/Abschnittsüberschriften

  • Es gibt keine Top-Level-Überschrift auf der Seite (4 von 1206)
  • Die Seite enthält keine Überschriften (33 von 1206)

c) Verständlich

WCAG_3.3.2_Hilfestellung bei der Eingabe/Beschriftungen (Labels) oder Anweisungen

  • Formularelemente sind nicht gruppiert (2 von 1206)
  • Eingabefeld verfügt über keine Beschreibung (2 von 1206)

d) Robust

WCAG_4.1.1_Kompatibel/Syntaxanalyse

  • Element-ID ist nicht eindeutig (2 von 1206)

WCAG_4.1.2_Kompatibel/Name, Rolle, Wert

  • iFrame fehlt in der Beschreibung (12 von 1206)
  • Eingabefeld verfügt über keine Beschreibung (2 von 1206)

Die angeführten Probleme werden verbindlich bis 15. Oktober 2020 behoben.

Es befinden sich derzeit auch Inhalte von Dritten auf der Webseite der ALBERTINA, die nicht im Einflussbereich der ALBERTINA liegen. Für diese Inhalte Dritter kann bezüglich Vereinbarkeit mit Barrierefreiheitsbestimmungen keine Aussage getroffen werden bzw. in einigen Fällen neue barriere-konforme PDFs angefordert wurden.

 

3.2.) sammlungenonline.albertina.at

  • Derzeit können die Dropdown Felder „Trefferzahl pro Seite“, „Sortieren nach“ und „Exportieren“ (inklusive der dazugehörigen Untermenüs „Erstellen Sie einen permanenten Hyperlink“, „Teilen Sie Suchergebnisse in sozialen Meiden“, „Ausdruck“, „PDF erstellen“ und „Excel erstellen“) von unterstützenden Technologien nicht gelesen werden und entsprechen daher nicht den WCAG-Erfolgskriterien 1.1.1, 1.3.1, 2.4.4, 3.3.2 und 4.1.2.
  • Da bei der Seitennavigation und in den Formularen „Mitteilung“, „Frage“ und „Bildanfrage“ sowie in den Dropdown-Feldern „PDF erstellen“ und „Exportieren“ die Eingabefelder über keine Beschreibung verfügen, entsprechen diese nicht den  WCAG-Erfolgskriterien 1.3.1, 3.3.2 und 4.1.2.
  • Zudem verfügen die Auswahlkästchen des Dropdown-Felds „Sortieren nach“ über keine Beschreibung und erfüllen daher nicht die WCAG-Erfolgskriterien 1.3.1, 3.3.2 und 4.1.2.
  • Die Felder zur freien Texteingabe in den Formularen „Frage“, „Mitteilung“ und „Bildanfrage“ haben derzeit noch keine Beschreibung. Damit entsprechen sie nicht den WCAG-Erfolgskriterien 1.3.1, 3.3.2 und 4.1.2.
  • Das Suchfeld, die Dropdown-Felder „Trefferanzahl pro Seite“ und „Sortieren nach“ sowie sämtliche Auswahlfelder des Formulars „Bildanfrage“ weisen IDs auf, die auch für andere Elemente dieser Seite verwendet werden. Sie erfüllen daher das WCAG-Erfolgskriterium 4.1.1 nicht.

Unterseite Sammlungen online (Single record view)

  • Dem Image (Sternsymbol), welches die Auswahl der Benutzerin / des Benutzers anzeigt, fehlt das Alt-Attribut. Damit entspricht es nicht dem WCAG-Erfolgskriterium 1.1.1.
  • Aufgrund des unzureichenden Kontrasts erfüllen weder der Footer noch der Button „Neue Suche“ das WCAG-Erfolgskriterium 1.4.3.
  • Sämtliche Elemente, die jenen der Hauptseite entsprechen, erfüllen auch hier die WCAG-Erfolgskriterien in den beschriebenen Details nicht.

An einer raschen Behebung dieser Probleme wird derzeit gearbeitet.

 

3.3.) maxweiler.albertina.at

  • Da die Definition der natürlichen Sprache fehlt, erfüllt die Seite maxweiler.albertina.at das WCAG-Erfolgskriterium 3.1.1 nicht.
  • Dem Image(s) auf der Seite fehlt das Alt-Attribut. Darüber hinaus fehlt einem grafischen Button ein alternativer Text. Damit wird dem WCAG-Erfolgskriterium 1.1.1 nicht entsprochen.
  • Durch die Verwendung von „Bold-Tag“, um Text hervorzuheben, „U-Tag“ um einen Text zu unterstreichen und HTML, um Inhalte zu formatieren, erfüllt die Seite das WCAG-Erfolgskriterium 1.3.1 nicht.
  • Fehlende Beschreibungen bei Eingabefeldern sind dafür verantwortlich, dass die Seite den WCAG-Erfolgskriterien 1.3.1, 3.3.2 und 4.1.2 nicht entspricht.
  • Es kommt vor, dass Farbgebung das einzige Unterscheidungsmerkmal für Links bildet. Damit wird das WCAG-Erfolgskriterium 1.4.1 nicht erfüllt.
  • Auch ist es nicht möglich, wiederholte Inhalte zu überspringen, was dazu führt, dass dem WCAG-Erfolgskriterium 2.4.1 nicht entsprochen wird.

An einer raschen Behebung dieser Probleme wird derzeit gearbeitet.

 

4) Erstellung dieser Erklärung zur Barrierefreiheit

Diese Erklärung wurde am 23. September 2020 erstellt.

a) Umsetzung auf www.albertina.at

Die Bewertung der Vereinbarkeit der Website www.albertina.at mit dem WZG zur Umsetzung der Anforderungen der Richtlinie (EU) 2016/2102 erfolgte in Form eines Selbsttests mithilfe von Siteimprove nach WCAG 2.0 im Konformitätslevel AA im September 2020. Überprüft wurden sämtliche 1.206 Seiten. Die operative Umsetzung der Anforderungen der Richtlinie (EU) 2016/2102 erfolgt durch die Agentur PEACH Kommunikationsagentur GmbH. Einzelne Seiteninhalte werden von der Web-Redaktion bei Veröffentlichung neuer Inhalte regelmäßig geprüft.

b) Umsetzung auf shop.albertina.at

Die analytische sowie operative Umsetzung der Anforderungen der Richtlinie (EU) 2016/2102 für die Domain shop.albertina.at erfolgte im September 2020 durch die Agentur dynamic commerce GmbH.

c) Umsetzung auf sammlungenonline.albertina.at

Die Bewertung der Vereinbarkeit der Domain sammlungenonline.albertina.at mit dem WZG zur Umsetzung der Anforderungen der Richtlinie (EU) 2016/2102 erfolgte in Form eines Selbsttests mithilfe von Siteimprove. Die operative Umsetzung der Anforderungen der Richtlinie (EU) 2016/2102 erfolgte im September 2020 durch die Agentur CIT collections information technology, Leiden.

d) Umsetzung auf maxweiler.albertina.at

Die Bewertung der Vereinbarkeit der Domain maxweiler.albertina.at mit dem WZG zur Umsetzung der Anforderungen der Richtlinie (EU) 2016/2102 erfolgte in Form eines Selbsttests mithilfe von Siteimprove. Die operative Umsetzung der Anforderungen der Richtlinie (EU) 2016/2102 erfolgte im September 2020 durch die Agentur CIT collections information technology, Leiden.

 

5) Feedback und Kontaktangaben

Die Angebote und Services auf den Webseiten der ALBERTINA werden laufend aktualisiert, ausgetauscht und ausgebaut. Die Bedienbarkeit und Zugänglichkeit unserer Seiten ist uns ein großes Anliegen.

Wenn Ihnen Barrieren auffallen, die Sie an der Benutzung unserer Website behindern – Probleme, die in dieser Erklärung nicht beschrieben sind, Mängel in Bezug auf die Einhaltung der Barrierefreiheitsanforderungen – so bitten wir Sie, uns diese per E‑Mail mitzuteilen.

Wir werden Ihre Anfrage prüfen und Sie ehestmöglich kontaktieren.

Sämtliche Mitteilungen und Anregungen senden Sie uns bitte an mit dem Betreff "Meldung einer Barriere in eine Ihrer Seiten". Bitte beschreiben Sie das Problem und führen Sie uns die URL(s) der betroffenen Webseite oder des Dokuments an.

Kontakt: Nicole Eichinger, Webredaktion
E-Mail:

 

6) Durchsetzungsverfahren

Bei nicht zufriedenstellenden Antworten aus oben genannter Kontaktmöglichkeit können Sie sich mittels Beschwerde an die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mit beschränkter Haftung (FFG) wenden. Die FFG nimmt über das Kontaktformular Beschwerden auf elektronischem Weg entgegen.

Die Beschwerden werden von der FFG dahingehend geprüft, ob sie sich auf Verstöße gegen die Vorgaben des Web-Zugänglichkeits-Gesetzes, insbesondere Mängel bei der Einhaltung der Barrierefreiheitsanforderungen, durch den Bund oder einer ihm zuordenbaren Einrichtung beziehen.

Sofern die Beschwerde berechtigt ist, hat die FFG dem Bund oder den betroffenen Rechtsträgern Handlungsempfehlungen auszusprechen und Maßnahmen vorzuschlagen, die der Beseitigung der vorliegenden Mängel dienen.

 

7) Fakultative Inhalte: Zusatzinformationen und Bedienungshilfe

Die Website www.albertina.at erfuhr im Dezember 2017 einen Relaunch, die Domain sammlungenonline.albertina.at im März 2020. Die Domain shop.albertina.at wurde komplett neu im Juni 2020 gelauncht.

Die Web-Redaktion der ALBERTINA ist um eine möglichst barrierefreie Zugänglichkeit zu ihren Internet-Angeboten bemüht und überprüft die Seiten regelmäßig nach den A- und AA-Kriterien der WCAG 2.1.